Neurodermitis, oder auch atopisches Ekzem bzw. atopische Dermatitis, ist eine Hauterkrankung, die sich durch trockene Haut mit geröteten, entzündeten, meist juckenden Stellen bemerkbar macht. Zudem kann es bei Neurodermitis zu Knötchen und Pusteln sowie Verdickungen und groberer Haut kommen. Für Betroffene bedeutet das oft einen tagtäglichen Kampf. Wir möchten euch in diesem Artikel wertvolle Tipps zum Umgang mit Neurodermitis sowie der Pflege neurodermitischer Haut geben.
Jetzt in der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Zu viele Faktoren führen im Winter zur trockener Haut: kalte Luft, trockene Heizungsluft, Wechsel zwischen warm und kalt,…

Wir geben dir Tipps, wie du trockene Haut im Winter vermeiden kannst!