Forscher haben nun herausgefunden, dass Menschen aufgrund der Mischung dieser Darmbakterien in
drei Kategorien unterteilt werden können, nämlich die Enterotypen.
Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine chronische, entzündliche und erbliche Hauterkrankung, die durch interne und externe Auslöser verursacht werden kann. Erfahre hier, was die Ursachen sein können und wie du Psoriasis lindern kannst.
Schönheit bedeutet Leiden? Nein! Schon lange ist das nicht mehr notwendig und sollte es auch nicht sein – weder für den Anwender, noch für Tiere. Tierversuche in der Kosmetik – eigentlich lehnen wir sie alle ab, aber achten wir auch so wirklich darauf, was wir konsumieren?
Auf der Suche nach den idealen Entspannungsmethoden für deinen Alltag?
Entdecke unsere 5 Tipps, die im Alltag ganz einfach zur Entspannung führen: 1. Die kurze Entspannung zwischendurch. Wann hast du dir das letzte mal die Zeit genommen und dir einfach nur einen Kaffee, Latte oder Tee gemacht und diesen dann, ohne etwas anderes nebenbei zu tun, genossen?
Neurodermitis, oder auch atopisches Ekzem bzw. atopische Dermatitis, ist eine Hauterkrankung, die sich durch trockene Haut mit geröteten, entzündeten, meist juckenden Stellen bemerkbar macht. Zudem kann es bei Neurodermitis zu Knötchen und Pusteln sowie Verdickungen und groberer Haut kommen. Für Betroffene bedeutet das oft einen tagtäglichen Kampf. Wir möchten euch in diesem Artikel wertvolle Tipps zum Umgang mit Neurodermitis sowie der Pflege neurodermitischer Haut geben.
Dürfen wir vorstellen: Bakuchiol, die sanfte, natürlichere Alternative zu Retinol
Ein schonend pflegender Wirkstoff und dennoch wirksames Anti Aging Mittel, welcher sogar Pickel mildern kann. Der neue Traumwirkstoff?!
Was genau ist Bakuchiol?
Jetzt in der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Zu viele Faktoren führen im Winter zur trockener Haut: kalte Luft, trockene Heizungsluft, Wechsel zwischen warm und kalt,…

Wir geben dir Tipps, wie du trockene Haut im Winter vermeiden kannst!
Wir lieben es ja, wenn uns kleine Liebesbriefe und Erfolgsstories von euch erreichen.
So wissen wir, dass unser Herzenswunsch, nämlich gesunde und schöne Haut, für euch in Erfüllung geht.
So wie zum Beispiel bei dieser bezaubernden Dame, die uns über Instagram erreicht hat:
Schon wieder oder immer noch im Home Office? Unsere Expertinnen verraten ihre 5 wichtigsten Tipps. 1. Fangen wir doch mal mit einem der großen Knackpunkte an: Motivation. Man hat nunmal nicht an jedem Tag gleich viel Motivation sich zur Arbeit zu begeben, ganz normal! Besonders schlimm ist es dann noch, wenn der Schreibtisch sich direkt neben dem Bett befindet.
Du bist, was du isst oder in unserem Fall - deine Haut ist, was du isst. Innerhalb eines Monats erneuert die Haut sich einmal komplett. Und dafür braucht sie wichtige Bausteine und Energie. Wo diese herkommen? Unter anderem aus unserer Nahrung! Daher ist es sehr wichtig, dass du auch deiner Haut zuliebe auf deine Ernährung achtest.
Altersflecken sind sehr häufig.
Erfahre hier, wieso es dazu kommt, wie du dem entgegen wirken kannst und, wie du bereits vorhandene Altersflecken entfernen kannst.
Du hast einige Zeit die Anti-Baby Pille eingenommen und möchtest nun aufhören, hast aber Angst vor Hautunreinheiten? Die Pille sorgt meistens für eine sehr schöne und reine Haut, so dass gerade viele junge Frauen sich aus diesem Grund die Pille verschreiben lassen. Wenn man diese dann wieder absetzt, kann das zu einem Durcheinander im Körper führen. Tatsächlich sind Pickel nach dem Absetzen der Pille daher nahezu normal. Wie es dazu kommt und, was du dagegen tun kannst, erfährst du hier!
1 von 7